Wir sind geworden, wozu unsere Gedanken uns gemacht haben. The Dhammapada
 

 

 

Logosynthese® wurde von Willem Lammers entwickelt und ist ein integratives Beratungskonzept. Logosynthese® integriert eine Vielzahl an psychologischen, psychotherapeutischen, energetischen und spirituellen Wirksamkeitsprinzipien. Ich wende Logosynthese® in der Beratung (Coaching und Supervision) von Einzelpersonen an.
 

 

Das Konzept
Im Laufe ihrer Entwicklung spalten Menschen einerseits Teile ihres Bewusstseins ab (Dissoziation), andererseits formen sie innere Bilder der Aussenwelt (Introjekte), die auch einschränkende Wirkungen haben können. Die dissoziierten Teile und Introjekte – z.T. überlebenswichtige Leistungen – können sich schnell zu starren Gedankenformen manifestieren, die den Blick auf die Aktualität versperren. Logosynthese® hilft, blockierende energetische Gedankenstrukturen aufzulösen, um sich selber authentisch und aus der eigenen Essenz zu erleben und die eigene Welt und Mitwelt zu gestalten.

 

 

 

 

Die Methode
Die Logosynthese® geht davon aus, dass Entwicklung und Heilung (Ganz-werden) darauf beruhen, dass wir bewusst einschränkende starre Muster bzw. energetische Strukturen auflösen, indem wir eigene und fremde Energien, die mit den Strukturen (Emotionen, Glaubenssätze, Gedanken, Symptome, Verhaltensweisen) richtig verorten, das heisst verbal zurücknehmen oder entfernen.

Dieser Prozess aktiviert das wahre Selbst, die Essenz.

 

 

Weitere Informationen www.logosynthese.ch
www.iasag.ch
 

 

  kurzer Einführungstext:
logosynthese.gif